Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Dieser Verkündigungsengel ist ungewöhnlich. – Farbenfroh, auf einer Gitarre spielend, beschwingt durch das bewegte Gewand und in sich gekehrt zugleich. „Fürchtet Euch nicht! Siehe ich verkündige große Freude!“. Er hat die Weihnachtsbotschaft auf den Lippen und im Herzen.
Weihnachten ist ein sinnliches, ein klangliches Fest mit vielen bunten Facetten, Traditionen und mit unterschiedlichen Melodien. Dabei hat jeder und jede von uns andere Klänge von Weihnachten im Ohr: Sei es Bachs Weihnachtsoratorium, „Stille Nacht“ oder
„I wish you a merry Christmas“.  Wie schön ist es bei weihnachtlichen Vorbereitungen in vertrauter Umgebung vertraute Melodien zu hören. Auch der Künstler dieses Bildes aus einer kleinen Galerie in Trujillo im Norden Perus hatte sicher eigene – südamerikanische – Weihnachtsklänge im Ohr. Seine Lebensumstände sind dabei weit von unseren Möglichkeiten entfernt. Das Leben dort ist weit mehr von Armut und sozialer Ungleichheit geprägt als bei den meisten von uns. Die Botschaft, die sein Engel überbringt, ist aber für alle die Gleiche: „Gott wird Mensch – einer von uns. Für uns alle! Wir sollen nicht in Furcht leben.“ Diese weihnachtliche Freude sollte uns anspornen uns weiter  für eine gerechte, lebenswerte Welt einzusetzen – hier in Europa, in Südamerika und in der ganzen Welt!

Die AEEB wünscht Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit!

Zur weiteren Info: Die Landesstelle ist vom 23.12.2019 bis zum 04.01.2020 geschlossen. Ab 07. Januar sind wir gerne wieder für Sie da.

Foto (Juan Ugarte, Verkündigungsengel): Christian Düfel