Digitale Professionalisierung

Digitale Professionalisierung

Bildungseinrichtungen und Lehrende stehen vor der Herausforderung, digitale Trends und Entwicklungen zu beobachten, zu verstehen und bei der Gestaltung von Lernangeboten und -umgebungen zu berücksichtigen. Daraus ergibt sich ein umfangreicher Bedarf an Information, Weiterbildung, Unterstützung und Beratung, den wir, die AEEB, mit dem Projekt „Digitale Professionalisierung“ abdecken wollen.

11

 

 

Das Projekt ist in mehrere Bereiche gegliedert. Zunächst einmal sollen alle unsere Mitgliedseinrichtungen die Möglichkeit haben, Ihre (Bildungs-)Veranstaltungen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dazu haben wir die Lern- und Veranstaltungsplattform „Bildung Evangelisch Digital & Lokal“ entwickelt.

Um die digitale Bildung der Lehrenden zu fördern, veröffentlichen wir einen Newsletter mit Blog (Newsletter Anmeldung, Blog), organisieren Vernetzungstreffen der Digitalakteur*innen sowie Fort- und Weiterbildungen zu allen Themen rund um die Digitale Bildung. Außerdem hat jede unserer Mitgliedseinrichtungen die Möglichkeit, sich zu diesen Themen kostenlos und individuell beraten zu lassen.

Ihre Ansprechpartnerin bei der AEEB:

Alexandra Kohle
(Projektleiterin Digitale Professionalisierung)

Foto: Gerd Altmann auf Pixabay